DoE – Versuchsmethodik: Versuchsaufwand minimieren – Versuchsaussagen maximieren

 

Zum Thema Der zunehmende Innovationsdruck verlangt eine stetige Verkürzung der Produkt- und Prozessentwicklungszeiten. Dem stehen viele unsystematische Aktivitäten entgegen. So überwiegt vielfach noch das „trial- and error-Prinzip“ bei der Festsetzung von Leistungsdaten oder ungeplante Versuche in der Prototypenphase bzw. Verfahrensentwicklung. Durch systematische Simulation in der Entwicklung und geplante Versuchsreihen können hingegen Entwicklungszeiten nahezu halbiert werden. Die wesentlichen Techniken und Arbeitsmittel stellen in diesem Umfeld die Shainin- und Taguchi-Methoden bereit.

 

Zielsetzung Anhand erfolgversprechender Beispiele lernen Sie, wie Sie die DoE-Methodik anwendungsorientiert einsetzen. Sie lernen den Aufbau verschiedener Versuchspläne bis zur Interpretation der signifikanten Ergebnisse, damit Versuche bzw. Prozesse robust gegen Streuungen ermöglicht werden können. Sie erfahren, wie Sie die statistischen Methoden Taguchi und Shainin gezielt für verschiedene Anforderungen einsetzen. Sowohl rechnerisch als auch softwareunterstützend können Sie tätig werden.

Veranstaltungsort: Essen
Termin: 09.03.2023 – 10.03.2023
www.hdt.de/VA23-00402